Vida!

Tango Argentino / Livemusik, Tanz & Show / Mit Nicole Nau und Luis Pereyra & Co.

© Beliasakis

© Beliasakis

Kaum ein Künstler bleibt so konsequent wie Luis Pereyra der originalen lokalen Kultur seines Landes treu. Das mag daran liegen, dass Luis Pereyra seit fast 50 Jahren auf der Bühne steht und die Wurzeln seiner Kultur kennt wie kein anderer. Er selber war über 10 Jahre Protagonist der bahnbrechenden Show „Tango Argentino“, für die er den TONY Award verliehen bekam, er wirkte mit in den wichtigsten Produktionen seines Landes – aber war auch zugleich Kritiker jeder Kunst- und Kulturausverkaufender oder verwässernder Entwicklung. Pereyra schafft auf diese Weise eine Tiefe, die immer wieder aufs Neue berührt und fesselt, einem emotional den Atem raubt. Er schafft ein Werk, in dem moderne Inszenierung verschmilzt mit traditioneller archaischer Kultur Argentiniens, die dieses Land so sehr prägen.

www.vida.show/de/

Defensivspieler Max Reinthaler bleibt auch in der kommenden Spielzeit an Bord der Kogge. Der 25-Jährige hat seinen zum Saisonende 2019/2020…

Weiterlesen

MIT: MATTHIAS ZIESING, PEGAH FERYDONIDEVITO| REGIE: GREGOR ERLER
Berlin. Räumungstag im letzten unsanierten Haus einer frisch herausgeputzten…

Weiterlesen

LT-Club Update

Die Corona-Zeit hat vor allem die Clubs noch fest im Griff. Die Lockerungen reichen bei weitem noch nicht dafür aus, den Regelbetrieb wieder…

Weiterlesen

Editorial

Unsere schöne Hafencity füllt sich langsam wieder mit Leben! Sommer, Sonne, Eis und.. die SZENE! Euer Lieblingsstadtmagazin begleitet euch natürlich…

Weiterlesen

Am 15.08.2020 veranstalten der Jazzclub Rostock und der Jazzdiskurs im Zoo Rostock "See more Jazz light". Um 19.00 Uhr wird das Michael Wollny…

Weiterlesen

Am Mittwoch, 1. Juli 2020, wird Radio LOHRO 15 Jahre alt. Zu diesem Anlass sendet das nichtkommerzielle Lokalradio Rostocks von 07:00 bis 18:00 Uhr…

Weiterlesen

FR-SO | 14.-16.05.21. | STADTHALLE

Im März dieses Jahres musste der Veranstalter des beliebten Showformats CAVALLUNA, die Apassionata World GmbH,…

Weiterlesen

Die Stimme aus dem Jenseits.

Vor drei Jahren nahm Chester Bennington sich das Leben. Der Frontmann der US-Rockband Linkin Park verstand es, in seinem…

Weiterlesen

Nun gibt es auch endlich wieder in Rostock ein Autokino – und das direkt am Wasser. Die IGA Rostock 2003 GmbH und das li.wu. (Lichtspieltheater…

Weiterlesen

Die ersten Rostocker Mobilpunkte wurden in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt eröffnet. An diesen Verknüpfungspunkten stehen den Bewohnern und Gästen der…

Weiterlesen