Mark Zak: `Erinnert euch an mich! Über Nestor Machno. Porträt des ukrainischen Anarchisten`

Lesung und Gespräch / Barnstorfer Weg 24

© Gerardo Milsztein

© Gerardo Milsztein

Von der sowjetischen Geschichtsschreibung zum Mörder und Banditen degradiert, von den Anarchisten in aller Welt als Held, als ukrainischer Che Guevara verherrlicht, hat Nestor Machno (1888-1934), der Führer der legendären Volksbewegung und Bauernarmee Machnowtschina, den Ausgang des russischen Bürgerkriegs entscheidend beeinflusst. Unter der schwarzen Fahne der Anarchie führte Machno von 1918 bis 1921 einen kompromisslosen Partisanenkrieg gegen alle – gegen Anhänger des Zaren, Bolschewiken, ukrainische Nationalisten, deutsche und österreich-ungarische Truppen – und für die kollektive Selbstverwaltung der Bauern und Arbeiter in einer herrschaftsfreien staatenlosen Gesellschaft. Aus Memoiren, Berichten, Verhörprotokollen und Briefen von Zeitzeugen hat Mark Zak ein vielstimmiges Porträt des überlebensgroßen Bauernführers zusammengestellt.
Mark Zak, Schauspieler und Autor, wurde 1959 in Lwiw (Lemberg) geboren, wuchs in Odessa auf und kam 1974 mit seiner Familie aus der UdSSR nach Westdeutschland. Von 1977 bis 1980 besuchte er die Schauspielschule der Keller in Köln. Mark Zak hat in über hundert deutschen und internationalen Filmen mitgewirkt. Außerdem ist er Autor mehrerer Bücher und Hörspiele.

Von Magdeburg nach Rostock: Björn Rother unterschreibt beim F.C. Hansa

Der nächste Neuzugang ist unter Dach und Fach: Mit Björn Rother verstärkt ein zentraler Mittelfeldspieler den F.C. Hansa Rostock. Der 23-Jährige kommt…

Weiterlesen

MIT: SOPHIA LILLIS, SAMUEL J. LEAKEY| REGIE: OSGOOD PERKINS

Vor langer Zeit in einem verfluchten Land: Die verzweifelte Suche nach Nahrung und…

Weiterlesen

REGIE: MASAAKI YUASA

Die leicht chaotische Hinako ist überglücklich, als sie zum Studieren in ihre alte Heimat zurückkehrt und sich für ihr…

Weiterlesen

Defensivspieler Max Reinthaler bleibt auch in der kommenden Spielzeit an Bord der Kogge. Der 25-Jährige hat seinen zum Saisonende 2019/2020…

Weiterlesen

MIT: MATTHIAS ZIESING, PEGAH FERYDONIDEVITO| REGIE: GREGOR ERLER
Berlin. Räumungstag im letzten unsanierten Haus einer frisch herausgeputzten…

Weiterlesen

LT-Club Update

Die Corona-Zeit hat vor allem die Clubs noch fest im Griff. Die Lockerungen reichen bei weitem noch nicht dafür aus, den Regelbetrieb wieder…

Weiterlesen

Editorial

Unsere schöne Hafencity füllt sich langsam wieder mit Leben! Sommer, Sonne, Eis und.. die SZENE! Euer Lieblingsstadtmagazin begleitet euch natürlich…

Weiterlesen

Am 15.08.2020 veranstalten der Jazzclub Rostock und der Jazzdiskurs im Zoo Rostock "See more Jazz light". Um 19.00 Uhr wird das Michael Wollny…

Weiterlesen

Am Mittwoch, 1. Juli 2020, wird Radio LOHRO 15 Jahre alt. Zu diesem Anlass sendet das nichtkommerzielle Lokalradio Rostocks von 07:00 bis 18:00 Uhr…

Weiterlesen

FR-SO | 14.-16.05.21. | STADTHALLE

Im März dieses Jahres musste der Veranstalter des beliebten Showformats CAVALLUNA, die Apassionata World GmbH,…

Weiterlesen