X

Liebe Szene-Leser,

aufgrund der bekannten Lage sind bis auf weiteres sämtliche Veranstaltungsinformationen unter Vorbehalt zu betrachten. Derzeit werden die meisten Veranstaltungen verschoben oder abgesagt. Seid vorsichtig, verhaltet euch solidarisch, verantwortungsbewusst und bleibt gesund!

Das kunstseidene Mädchen

Bühnenstück nach dem gleichnamigen Roman von Irmgard Keun

© Dorit Gätjen

© Dorit Gätjen

Die 30er Jahre beginnen, der Alptraum des deutschen Faschismus wirft seine ersten Schatten und die junge Stenotypistin Doris verliert ihre Arbeit und entflieht dem kleinbürgerlichen Milieu der ihr vertrauten Provinzstadt, um in das „Babylon Berlin“ einzutauchen. Den Kopf voller Illusionen stürzt sie sich in die Scheinwelt des Vergnügens, doch ihre großen Pläne scheitern ebenso wie ihre Affären an der Realität des sie umgebenden Elends aus sozialer Kälte, Massenarbeitslosigkeit und Kriminalität.  Weitere Termine: 20.10. um 18 Uhr; 24., 25. und 31.10. um 20.00 Uhr.

www.volkstheater-rostock.de


Es ist Winter, Lockdown und Weihnachten steht vor der Tür. Und uns kommt das von Mozart vertonte Lied „Komm, lieber Mai, und mache“ in den Sinn, denn…

Weiterlesen
 (v.l.n.r.): Vorzeitige Vertragsverlängerung bis 2024: Hansa-Sportvorstand Martin Pieckenhagen und Defensivakteur Nico Neidhart

Defensivspieler Nico Neidhart bleibt auch in den kommenden Jahren an Bord der Kogge. Der 26-Jährige hat seinen zum Saisonende 2020/2021 auslaufenden…

Weiterlesen

30.04.2022  Rostock, StadtHalle
Am 6. April 1974 gewann ABBA mit dem Song "Waterloo" den Eurovision Song Contest – der Start einer unglaublichen,…

Weiterlesen

Mo, 25.01.2021, 19 Uhr 

ACHTUNG: Ort: li.wu. in der FRIEDA 23, Friedrichstr. 23, Rostock oder online, Infos unter www.boell-mv.de

Böll-Montagskino…

Weiterlesen

„Leinen los“ heißt es auch im nächsten Jahr, wenn die schönsten Traditionssegler der Welt an den Kaikanten Rostocks festmachen. Die Buchungszentrale…

Weiterlesen

Editorial

12 Monate Achterbahn, so könnte man das Jahr auch beschreiben. Auch für die SZENE war das definitiv kein leichtes Jahr mit den vielen abgesagten…

Weiterlesen

Vor 40 Jahren kommt es in einer Berliner Diskothek zu einer folgenschweren Begegnung zweier Teenager: Jan Vetter alias Farin Urlaub und Dirk…

Weiterlesen

Arne Lifson, ehemals Arne Feuerschlund, ist Feuer und Flamme für die Rostocker Straßenkultur! In dieser schwierigen Zeit ist es ihm tatsächlich…

Weiterlesen

…besonders, herausfordernd, digital – die Liste von passenden Wörtern für das Corona-Jahr ist lang. Auch die Europäische Fachhochschule musste sich an…

Weiterlesen

We want you!

Die Bereitschaft, Blut zu spenden, ist stark zurückgegangen. Während des ersten Lockdowns kamen noch viele Menschen, die Anzahl ist mittlerweile stark…

Weiterlesen