03.12.2018 20:00

20:00 | MAU CLUB

JUDITH HOLOFERNES

Marco Sensche

Foto: Marco Sensche

JUDITH HOLOFERNES, ehemalige Frontdame der Band „Wir Sind Helden“, wandelt weiterhin auf Solopfaden. Vor drei Jahren zog die Berlinerin erstmalig ohne ihre Mitstreiter in die Welt hinaus. 2017 folgte das Album „Ich bin das Chaos“, welches in puncto Spielfreude klar an das Debüt „Ein leichtes Schwert“ anschließt und wilde Einflüsse zwischen Breeders, Cramps, Nick Cave, dem frühen Bowie, Marvin Gaye und Cyndi Lauper aufweist. Eine überraschende Kollaboration war außerdem prägend für den Sound des aktuellen Albums, das auf ihrem eigenen Label erscheint: Die meisten Songs schrieb Judith Holofernes mit dem färöischen, englischsprachigen Songwriter und Multiinstrumentalisten Teitur. Als Produzent stand erstmalig Ehemann und Heldendrummer Pola Roy an ihrer Seite.

www.judith-holofernes.de