15.08.2018 20:00

20:00 | KLOSTERGARTEN

CYRANO DE BERGERAC

Cyrano de Bergerac

Cyrano de Bergerac

Cyrano de Bergerac, Dichter, Gardeoffizier und Haudegen, leidet unter seiner riesigen Nase. So mancher Spötter stirbt im Duell. Er scheut keine Auseinandersetzung und stellt sich waghalsig dem Kampf auch gegen hundert Mann. Doch wenn es um seine Angebetete geht, verlässt ihn der Mut. Er ist verliebt in seine schöne Cousine Roxane. Diese jedoch hat nur Augen für den gutaussehenden, aber tumben Christian. Da Cyrano die Hoffnung auf Erfüllung seiner eigenen Sehnsüchte bereits aufgegeben hat, unterstützt er Christian in dessen Werben um Roxane. Er leiht ihm seine Verse und schreibt in seinem Namen Liebesbriefe. So ist er der Geliebten nahe und kann seine wahren Gefühle zum Ausdruck bringen. Durch die Zeilen tief berührt gesteht Roxane Christian, dass sie ihn liebt und das nicht wegen seiner äußeren Erscheinung, sondern nun auch wegen seiner inneren Werte…

www.compagnie-de-comedie.de