16.03.2018 19:30

19:30 | GROSSES HAUS

VIER JAHRESZEITEN

Foto: Reiner Nicklas

Foto: Reiner Nicklas

Keine Musik bringt die überwältigenden Gefühle, die Frühling, Sommer, Herbst und Winter immer aufs Neue in uns auslösen, frischer und authentischer zum Ausdruck als Vivaldis Vier Jahreszeiten, die in der Interpretation von Max Richter (2012) den Ausgangspunkt für diesen Tanztheaterabend bilden. In seiner Inszenierung mit der Tanzcompagnie des Volkstheaters verbindet der griechische Choreograph Elias Lazaridis in Zusammenarbeit mit Gästen von Tanzland Rostock und der Breakdance ConneXion MV stilistisch zeitgenössischen Tanz mit Richtungen des Urban Dance wie Hip Hop oder Breakdance. In der Mannigfaltigkeit der Bewegungen lässt er die Zuschauer das Wunder der Jahreszeiten neu erkunden.

www.volkstheater-rostock.de