We want you!

Die Bereitschaft, Blut zu spenden, ist stark zurückgegangen. Während des ersten Lockdowns kamen noch viele Menschen, die Anzahl ist mittlerweile stark gesunken. Blut kann nicht künstlich hergestellt werden, es werden immer Blutspendeheld*innen benötigt – gerade auch in der kommenden Vorweihnachtszeit und zu den Feiertagen. Jeder gesunde Mensch ab 18, der mehr als 50 kg wiegt, kann dies prinzipiell tun! Vor der Spende solltet ihr ausreichend gegessen und getrunken haben und euch natürlich fit fühlen. Unbedingt erforderlich ist zudem ein gültiger Personalausweis oder ein Reisepass inklusive gültiger Meldebescheinigung. Für die erste Blutspende solltet ihr mindestens eine Stunde Zeit mitbringen. Neben der Vollblutspende könnt Ihr auch bei entsprechender Eignung Plasma und Thrombozyten (Blutplättchen) spenden. Meldet euch gern! Damit alle die Pandemie-Zeit gesund überstehen, können alle Spenden nur mit Temin durchgeführt werden, den ihr gern unter Tel. 0381/494 7670 oder vor Ort vereinbaren können.

Aktion Wacken-Pass geht natürlich weiter!

Für alle Fans des Wacken-Open-Airs werden einen W:O:A-Blutspendepass ausgestellt, den ihr an der Anmeldung erhaltet.Bei jeder geleisteten Vollblutspende gibt es dann einen Stempel in den Wacken-Pass. Habt Ihr sechs Stempel gesammelt, könnt Ihr den Pass gegen ein exklusives Blood-Sponsor-T-Shirt eintauschen.

www.facebook.com/BlutspendeRostock