Stream4Water

Am 1. & 2. Mai gibt es wieder Konzerte, Kunst, Lesungen, Comedy und Sport – alles live, alles online und alles für den guten Zweck. Das Ziel: Spaß, Inspiration – und die Unterstützung von Hygiene- und Sanitärprojekten im Geflüchtetenlager Moria. Ein Sommer ohne Festivals und Konzerte, ohne Kunst und Kultur? Von wegen. Das 2. Livestream-Festival #stream4water, initiiert von Viva con Agua und Social Sofa Festival, bietet ein Line-up, das in dieser Konstellation einzigartig ist. Weit über 100 Acts mit Musikern, Künstlern, Comedians, Autoren und sozial engagierten Unterstützern versprechen ein kurzweiliges Feiertagswochenende. MIt dabei sind unter anderem Jan Delay, Olli Schulz, Bela B, Samy Deluxe, Kida Ramadan, Faisal Kawusi und AnnenMayKantereit. Das Besondere: Die Bühnen stehen nicht auf dem Festivalgelände oder in Konzerthallen, die Künstler streamen live aus ihren eigenen Wohnzimmern, Küchen, Studios oder von der Dachterrasse. Und das Beste: niemand benötigt ein Ticket, jeder kann einfach live dabei sein, auf der Homepage, Instagram oder Twitch. Es kostet nichts, aber es darf gespendet werden! Für Viva con Agua, einen gemeinnützigen Verein aus Hamburg, der sich mit der Vision WASSER FÜR ALLE – ALLE FÜR WASSER dafür einsetzt, dass alle Menschen weltweit Zugang zu sauberem Trinkwasser haben. Mit dem gesammelten Geld unterstützt Viva con Agua eigene Wasser-, Sanitär- und Hygieneprojekte (WASH), die derzeit so wichtig sind, um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Ein Teil der Spenden fließt an die WaterShed Foundation, die im Geflüchtetenlager Moria auf Lesbos die Aufrechterhaltung der Wasser-, Sanitär- und Hygieneversorgung gewährleistet. Dort leben derzeit 19.000 Geflüchtete, in Deutschland selbstverständliche Sanitäreinrichtung und Hygieneprodukte fehlen. Beim ersten #stream4water Anfang April kamen über 50.000 Euro zusammen, mit denen Viva con Agua 2000 Wasserfilter und Hygienemaßnahmen zur Corona-Prävention in Uganda finanzierte. Musik, Kunst und Sport – mit diesen universellen Sprachen aktiviert und inspiriert Viva con Agua seit 15 Jahren Menschen für sauberes Trinkwasser. Auch in Zeiten von #stayhome können bei Viva con Agua alle mitmachen, Spaß haben, und sich engagieren. Sauberes Wasser und Hygiene sind aktuell weltweit wichtiger als je zuvor.

www.stream4water.org