Rostocks größter Küstenputz

(c) NABU Mittleres Mecklenburg

SA | 21.09. | 13.30 UHR | DIVERSE STRÄNDE

Zum internationalen Küstenputztag (International Coastal Cleanup Day) wird es Rostocks bisher größte Meeresmüllsammelaktion geben. Dazu ruft der Rostocker Meeresmüllstammtisch auf und möchte so auf das Problem der Vermüllung von Warnow und Ostsee aufmerksam machen. Der Stammtisch ist ein Zusammenschluss von bisher 27 Rostocker Privatpersonen, Organisationen und Unternehmen – darunter De Strandloepers, NABU, BUND, der Landesverband M-V des Deutschen Jugendherbergswerks (DJH), EUCC – Die Küsten Union Deutschland, IOW, Green Goldi, WHITE & SANDY, Circus Fantasia, Segler-Verein Turbine Rostock e.V., Traditionsgasthof Schnatermann – sowie weiteren Institutionen und Firmen. Der Stammtisch versteht sich dabei als offene Runde umweltschützender Menschen, die einen aktiven Beitrag für eine abfallfreie Stadt, Strände, Warnow und Ostsee leisten. Sie sind unabhängig und überparteilich. 
Am 21. September haben Rostockerinnen und Rostocker jeden Alters die Möglichkeit sich an einem der insgesamt neun verschiedenen Standorte dem Küstenputz anzuschließen und in und um Rostock Meeresmüll zu sammeln. Als kleines Schmankerl wird es im Anschluss an die Aktion eine Party für alle Helfer*innen geben.

www.nabu-mittleres-mecklenburg.de