Primar- und Elementarpädagogik an der FHM Rostock

Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Rostock bietet zum Studienstart im Oktober 2018 den neuen Bachelorstudiengang Bildungswissenschaften Primar- und Elementarpädagogik an. Am Donnerstag, den 17. Mai 2018, findet dazu um 17 Uhr ein KARRIERE.TALK statt.

Ab Oktober 2018 bietet die FHM Rostock den neuen Bachelorstudiengang Bildungswissenschaften Primar- und Elementarpädagogik an. Das Studium bietet eine neue Möglichkeit, auch über den Seiteneinstieg eine Lehrtätigkeit an Grundschulen in Mecklenburg-Vorpommern auszuüben. Dabei verknüpft das drei Jahre und acht Monate andauernde Vollzeitstudium die frühkindliche Pädagogik mit der Grundschulpädagogik und greift die Gestaltung des Übergangs vom Kindergarten in die Grundschule auf. So richtet sich das Studium an all diejenigen, die als Wissensvermittler, Betreuer, Streitschlichter und Wegbegleiter in einer Person gesellschaftlicher Verantwortung übernehmen möchten. Dabei geht es nicht nur darum, den vorgegebenen Lernstoff zu vermitteln, sondern auch lern- und entwicklungspsychologische Arbeit zu leisten.Beim KARRIER.TALK am Donnerstag, den 17. Mai 2018 von 17 bis 18.30 Uhr, stellt Professor Dr. habil. Silke Pfeiffer, die den Studiengang wissenschaftlich leitet, Inhalte, Perspektiven, Zielgruppen und Rahmenbedingen dieses besonderen Bachelors vor. 

Infos

Termin: Donnerstag, 17. Mai 2018 von 17 bis 18.30 Uhr

Ort: FHM Rostock, Kröpeliner Str. 85 - Eingang Faule Grube -, 18055 Rostock

Web: www.fh-mittelstand.de/bildungswissenschaften