X

Liebe Szene-Leser,

aufgrund der bekannten Lage sind bis auf weiteres sämtliche Veranstaltungsinformationen unter Vorbehalt zu betrachten. Derzeit sind alle Veranstaltungen abgesagt. Seid vorsichtig, verhaltet euch solidarisch, verantwortungsbewusst und bleibt gesund!

OOPS! 2 Land in Sicht. Rezept für Tierkekse

Zum Kinofilm OOOPS! 2 – LAND IN SICHT haben wir das passende Rezept für euch! Ein neues, knallbuntes Abenteuer mit Nestrierjunge Finny und Grymp-Mädchen Leah in den hiesigen Kinos an den Start. Dabei kommen die tierischen Passagiere der Arche in arge Bedrängnis, denn die Lebensmittelvorräte gehen zur Neige! Alles andere als hungrig bleibt man hingegen mit dem nachfolgenden Rezept von Familien-Foodblog Familienkost.de, der sich von dem Animationsspaß zu fröhlichfarbigen Keksen mit Tierdesign inspirieren ließ. Also Leinen los und Backfreude ahoi!

ZUTATEN:

FÜR DIE BUTTERPLÄTZCHEN

400 g weiche Butter

600 g Mehl

200 g Zucker

1 TL Backpulver

2 Eier

2 Päckchen Vanillezucker

1 Prise Salz

 

ZUM VERZIEREN

Bunten Fondant

125 g Puderzucker + ½ Päckchen weiche Butter

Modellierwerkzeuge und / oder Ausstechförmchen

 

UND SO FUNKTIONIERT’S:

 

  1. Knetet zuerst alle Zutaten für die Butterplätzchen zu einem geschmeidigen Teig und stellt ihn für eine Stunde in den Kühlschrank.
  2. Rollt den Teig anschließend nicht zu dünn aus und stecht runde Kekse aus. Backt diese bei 200°C Ober- und Unterhitze für ca. 10 Minuten und lasst sie gut auskühlen.
  3. Zum Verzieren benötigt ihr nun den Fondant. Rollt ihn dünn aus und stecht dann als Grundform einen Kreis in der Größe eurer Kekse aus. Formt aus verschiedenen Farben Augen, Nase, Rüssel oder was auch immer zu euren Tieren gehört und befestigt sie an dem Fondantkreis mit Hilfe von einem Tupfer Wasser.
  4. Mixt die weiche Butter und den Puderzucker zu einer Creme und bestreicht den Keks dünn damit, bevor ihr den verzierten Fondant-Kreis darauf klebt.

 

www.familienkost.de

 

© familienkost.de