NIG: Freiwilligenprojekte in anderen Ländern

2019 vermittelt NIG e.V. Jugendliche in Freiwilligenprojekte in andere Länder. Vom 6. April bis zum 20. April 2019 findet eines der Projekte in einem Empfangszentrum für Flüchtlinge in Rendeux statt. Die Arbeit besteht darin, Freizeitaktivitäten für die Kinder zu gestalten, z. B. Spiele, Sport oder Kreativ ”“ Workshops. Am Ende des Projektes gibt es eine Ausstellung oder Aufführung des Erarbeiteten. Die Teilnehmer sollten eigene Ideen mitbringen und Spaß an kreativen Aufgaben haben. Die Unterkunft befindet sich ebenfalls im Flüchtlingszentrum „Couleurs de monde“ in Rendeux und das Essen wird für die Teilnehmer zubereitet. Alkohol und Zigaretten sind auf dem Gelände der Unterkunft verboten. Rendeux ist ein ländliches Dorf, das in der wallonischen Region des Landes und der Provinz Luxemburg liegt und bis zu 2.500 Einwohner zählt. Belgium is quite small and cosy country, most cities and nice places are easily reachable by train. Bei Interesse bitte unter nig@campline.de melden oder auf der Website www.campline.de informieren! 

Mit internationalen Workcamps werden Sprachreise, Abenteuerurlaub und gemeinnützige Arbeit zu einem Gesamtpaket verbunden, von dem jeder profitiert. Zur Auswahl stehen noch viele andere künstlerische Projekte, wie Festivals oder Theater-Camps, aber auch Arbeit in Umwelt- und Naturschutzgebieten, Denkmalpflege, archäologische oder soziale Arbeiten. Durch den Verein Norddeutsche Jugend im Internationalen Gemeinschaftsdienst wurden in den in den letzten zwanzig Jahren viele Jugendliche aus Deutschland an über hundert internationalen Jugendbegegnungen vermittelt.