X

Liebe Szene-Leser,

aufgrund der bekannten Lage sind bis auf weiteres sämtliche Veranstaltungsinformationen unter Vorbehalt zu betrachten. Derzeit sind alle Veranstaltungen abgesagt. Seid vorsichtig, verhaltet euch solidarisch, verantwortungsbewusst und bleibt gesund!

Natur. Umwelt. Garten. Heimische Pilze und deren Bestimmung

(c) Heike Marten

FR | 18.09. | 16 UHR | IGA PARK

Die Pilzsaison hat begonnen und damit stellt sich für so manchen die Frage „Ist dieser Pilz nun essbar oder nicht?“ Eine Fehlbestimmung könnte fatale Folgen haben. Um Etwaiges zu vermeiden, stellt die bekannte Sachverständige Ria Bütow am Freitag, 18.09.2020 von 16:00 bis ca. 17:30 Uhr heimische Pilze und deren giftigen Doppelgänger vor. Es können eigens gesammelte Pilze mitgebracht werden, die Frau Bütow exakt bestimmt. Zusätzlich gibt sie viele Tipps, wie bei der nächsten Sammelaktion sicher unterschieden werden kann, welcher ist essbar und welchen sollte man lieber nicht verzehren - lehrreich bis (über)lebenswichtig. Der Vortrag findet im Mecklenburger Hallenhaus des IGA Park am Eingang Nord (Groß Klein) im oberen Seminarraum statt. Die Teilnahme an der Veranstaltung kostet pro Person 2,00 €, die vor Ort zu entrichten sind. Natürlich sind die bestehenden Corona-Schutz-Maßnahmen zu beachten. Dazu gehören der Mindestabstand von 1,5 Metern sowie das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Da unsere Kapazitäten begrenzt sind, sichert rechtzeitiges Erscheinen Ihre Teilnahme. Voranmeldungen und Reservierungen können nicht entgegen genommen werden.