X

Liebe Szene-Leser,

aufgrund der bekannten Lage sind bis auf weiteres sämtliche Veranstaltungsinformationen unter Vorbehalt zu betrachten. Derzeit werden viele Veranstaltungen verschoben oder abgesagt. Seid vorsichtig, verhaltet euch solidarisch, verantwortungsbewusst und bleibt gesund!

M.A.U. Club - Neustart im Mai

(c) Mia


Es ist Winter, Lockdown und Weihnachten steht vor der Tür. Und uns kommt das von Mozart vertonte Lied „Komm, lieber Mai, und mache“ in den Sinn, denn wir freuen uns auf den Wonnemonat, wenn der M.A.U. Club Rostock zweieinhalb Wochen lang vom 12. bis zum 28. Mai 2021 den IGA Park in Rostock mit zehn Konzerten verschiedener Genres bespielen wird!
Internationale, nationale und lokale Bands und Künstler*innen werden zu Gast auf der Parkbühne im Grünen sein – da ist garantiert für jede*n ausgehungerte*n Konzertliebhaber*in etwas dabei, das das Herz (natürlich hygienekonform) höher schlagen lässt:
Pop, Rap, Rock, Alternative und Indie mit Bukahara und Les Bummms Boys, Subbotnik, Joel Brandenstein, Mr. Hurley & die Pulveraffen, Forced To Mode, Antilopen Gang, Das Lumpenpack, Tocotronic, MiA., Michael Schulte.
Ein Tipp, lieber, guter Weihnachtsmann: Tickets sind ab sofort online erhältlich! Übrigens: Ausgefallene, verschobene oder verlegte Shows werden bei uns stets zum Storno freigegeben. Unsere Ticketpartner sind beauftragt, die Eintrittsgelder zu erstatten.

Signal zum kulturellen Neustart
Thomas Fanter, Programmplaner des M.A.U. Club Rostock, zum Projekt Der M.A.U. Club im IGA Park„Ende 2020 werden wir im M.A.U. Club vierzehn Live-Veranstaltungen mit Publikum durchgeführt haben. 14 statt wie sonst 105 Shows. Es ist uns sehr wichtig, noch in diesem verrückten Jahr mit unserer Arbeit ein Signal zum kulturellen Neustart zu setzen – und der ist Open Air, wie im Mai im IGA Park geplant, am realistischsten. Wir dürsten nach dem realen und echten Live-Konzert und wissen: Unseren Gästen und kulturinteressierten Menschen geht es ebenso. Für diese ziehen wir im Mai 2021 mit zehn Shows in den IGA Park in Rostock. Wir nehmen u.a. MiaTocotronicBukahara und Das Lumpenpack mit. Forced To Mode ist als die einzig gute DM-Tribute Band bekannt – die Fans kennen (und lieben) sie von unserer Depeche Mode Party. Und lokale Musiker wie Subbotnik und Les Bummms Boys sind auch mit am Start.