Kino-Event im Januar: Dragonball Super - Broly

Der Startschuss für die Anime-Kino-Saison fällt am 29. Januar mit dem ersten Highlight: "Dragonball Super: Broly" kommt nur knapp einen Monat nach seinem Kinostart in Japan in die deutschen und österreichischen Filmtheater. Es ist bereits der 20. Film der Dragonball-Reihe, die inzwischen Kultstatus erreicht hat. 

Zur Story:

Macht euch bereit für den härtesten Kampf 2019! Son Goku und Vegeta bekommen einen Gegner, der es wirklich in sich hat und selbst Freezer alt aussehen lässt. Sein Name: Broly, ein Saiyajin mit abnormer Kraft. Noch wissen Goku und Vegeta nichts von der Bedrohung, die sich anbahnt. Nach dem Turnier der Kraft herrscht Frieden auf der Erde, die perfekte Zeit für ein ausgedehntes Trainingsprogramm auf einer einsamen Insel. Doch als sie Bulma helfen sollen, die Dragonballs zu suchen, taucht ihr alter Erzfeind Freezer wieder auf... in Begleitung von Broly. 

Sowohl die Story als auch das Script stammen vom Dragonball-Meister Akira Torayama höchstpersönlich. 

FSK: 12
Japanische Originalversion mit deutschen Untertiteln
Laufzeit: 100 Minuten