Frühlingserwachen

Bühnenstück nach dem gleichnamigen Drama von Frank Wedekind / Mit SchülerInnen des Schulcampus Evershagen

Melchior, Moritz, Wendla und ihre Freunde sind zwischen vierzehn und sechzehn Jahre alt. Schule und Eltern bestimmen den Alltag. Doch das wahre Leben beginnt für die Clique am Freitagabend, ihr Treffpunkt ist der Brunnen und die Freiheit dauert immer nur ein Wochenende lang. Melchior ist der Beste in der Klasse, seine Eltern vertrauen ihm und lassen ihn in Ruhe - so hat er auch allen Freiraum, die Geheimnisse der Liebe zu erforschen. Moritz dagegen steht permanent unter großem Druck. Er lernt bis zur Erschöpfung, um seine Versetzung nicht zu gefährden. Moritz will sich Melchior anvertrauen, doch der hat kein wirkliches Gespür für die Not seines Freundes. Denn Melchior trifft sich heimlich mit Wendla und schläft mit ihr. Danach ist nichts mehr, wie es vorher war...

www.schulcampus-rostock.de