X

Corona-Pause

Liebe Szene-Leser,

aufgrund der bekannten Lage sind bis auf weiteres sämtliche Veranstaltungsinformationen unter Vorbehalt zu betrachten. Derzeit sind alle Veranstaltungen abgesagt. Seid vorsichtig, verhaltet euch solidarisch, verantwortungsbewusst und bleibt gesund!

Film-Tipp: Psycho Pass. Sinners of the System

© Kazé

REGIE: NAOYOSHI SHIOTANI

In dem Anime von Naoyoshi Shiotani werden drei Fälle in einem großen Film behandelt. In Fall 1 „Schuld und Sühne“ bleibt die Ermittlerin Akane Tsunemori in Tokio zurück. Also muss sich die systemgetreue Mika Shimotsuki zusammen mit dem Vollstrecker Nobuchika Ginoza mit einem besonders schweren Fall in einer Isolationseinrichtung für Kriminelle in Aomori beschäftigen. Im zweiten Fall „First Guardian“ trifft der Drohnenpilot Teppei Sugo im Jahre 2112 in Okinawa auf den Vollstrecker Tomomi Masaoka vom Amt für Öffentliche Sicherheit, nachdem Tokio von unbemannten bewaffneten Drohnen attackiert wurde. Der letzte Fall „Jenseits von Liebe und Hass“ hat es Shinya Kogami nach Tibet verschlagen. Dort rettet er Flüchtlinge, die zuvor von Guerillas angegriffen wurden. Dabei wird er von einem kleinen Mädchen beobachtet, die ihn daraufhin bittet, ihr das kämpfen beizubringen, um sich rächen zu können...
www.kaze-online.de/news/artikel/suender-des-sybil-systems

 

Kinostart: 31. März