Editorial 20/05

© Robert

Haltet ihr noch tapfer die Stellung? Die vergangenen Wochen – Monate waren für uns alle kein Zuckerschlecken! Aber es gibt endlich ein paar Lichtblicke! Die ersten kleinen Geschäfte dürfen wieder öffnen! Juchu! Ein kleines bisschen Normalität, die wir wieder schnuppern dürfen. Das ist natürlich kein Aufruf dazu, dass wir alle aus unseren Schneckenhäusern rausgeschossen kommen und die neugewonnenen Freiheiten wieder aufs Spiel setzen. Nein, aber mal kurz luschern und ein wenig Sonne tanken ist definitiv drin! Und wir wollen euch auf dem Laufenden halten, welche coole Neuheiten entstanden sind! Denn wie wir alle wissen. Not macht erfinderisch! Wer hätte schon gedacht, dass man die Partys aus den Clubs, ins eigene Wohnzimmer verfrachten kann? Das haben einige in den letzten Wochen ausprobiert. Party via Livestream! Und ebenso auch das ein oder andere Konzert. So konntet ihr samt Jogger direkt auf den Dancefloor springen (der sich praktisch vor der Couch befindet) und bis zum Muskelkater abshaken! Auch für die Kochwütigen ist gesorgt mit vielen spannenden Kochkursen, damit ihr eben nicht NUR Nudeln essen müsst. Traut euch auch ruhig mehr Musik zu machen, gebt euer eigenes kleines Konzert vom Balkon aus. Ich bin mir sicher, dass sich der ein oder andere dazu mitreißen würde, direkt mit einzusteigen und für Stimmung zu sorgen. Es geht bergauf und das zeigt uns, dass wir es schaffen und zusammenhalten können! Natürlich füttern wir euch weiterhin mit Neuigkeiten aus der Stadt, denn aktuell vermehren sich nicht nur die Party-Livestreams! Vor kurzem hatte ein spektakuläres Feuerwerk Rostocks Nachthimmel erhellt, um ein Zeichen zu setzen. Haltet die Augen offen, denn es könnte eine Wiederholung geben! Am  04. Mai um 20 Uhr könnt ihr bei einer Livestream-Lesung von Sebastian Fitzeks neuem Buch „Auris 2“ einschalten und einen spannungsvollen Abend erleben, der es in sich hat! Fitzek ist bekannt für seine unvorhersehbaren Twists und seinen Nervenkitzel! Wenn ihr euch schon auf die CSD gefreut habt, so dürft ihr nicht verzagen! Sie findet nämlich trotzdem statt – nur eben online! Aktuell wird an einer interaktiven Online-Demo gearbeitet, lasst euch also überraschen. Auch die Kunsthalle ist kreativ geworden! Es gibt einen Virtuellen Rundgang durch die Ausstellungen! Sodass die Kunstliebhaber unter euch trotzdem noch auf ihre Kosten kommen und wenigstens virtuell durch die langen Gänge spazieren können, um die Kunst zu genießen. Also:  Haltet alle zusammen und gönnt euch auch mal einen schönen Spaziergang, denn das Wetter könnte zur Zeit nicht besser sein! Zur Not tut es eben auch mal der Balkon mit einem leckeren, selbstgemachten Café-Latte!



Einen sonnigen Mai wünscht euch Roxy