Editorial 07/19 Urlaub? Direkt vor der Tür!

(in Warnemünde bei Schusters)

(c) Roxy

Die Abendsonne taucht das kühle Nass in ein spektakuläres Rot und das Rauschen der Wellen versetzt unsere Sinne in tiefe Entspannung. Der Sand schmiegt sich sanft um die Füße und gibt uns das Gefühl von... Urlaub!? Oder doch nicht? Nein – eigentlich haben wir das alles direkt vor der Haustür! Die Mädels von „Sex and the City“ würden vor Neid erblassen, wenn sie ihre Cosmopolitans bei dieser Kulisse genießen könnten. So können selbst die Wasserscheuen unter uns den Sommer genießen und sich bei den Sahara-Temperaturen ein wenig abkühlen. Und damit ihr die Hitzewelle auch gut übersteht, haben wir euch eine bunte Mischung von Veranstaltungen als kleinen Vorgeschmack für den Sommer zusammengestellt:

Los geht es mit der Warnemünder-Woche vom 06.-14.07., bei der ihr euch beim Beachhandball oder Beachkubb richtig austoben könnt. Wer sich lieber abkühlen möchte, schnappt sich sein Board und probiert Skimboarding aus! Doch auch für die Sportmuffel ist gesorgt mit viel Bühnenprogramm! Am 10.07. könnt ihr im Café 72 LA QUESTI bestaunen. Viele kennen sie als Graffiti-Künstlerin, die mit ihren ausgefallenen Figuren die ganze Stadt Leben erfüllt hat. Aber Andrea Köster/La Questi ist natürlich auch eine wunderbare Illustratorin und freischaffende Künstlerin.. In der kommenden Ausstellung im Café 72 wird ein kunterbunter Querschnitt der Arbeiten der letzten Monate zu sehen sein, insbesondere die magischen Werke des Irlandspektakels aus dem März dieses Jahres. Jetzt gibt es was für die Ohren! In der Stadthalle wird am 20.07. CELEBRATE auftreten. Der im Jahr 2000 von einem damaligen Medizinstudenten gegründete Chor präsentiert ein breites Repertoire von Stücken aus verschiedenen Musikepochen. Ob moderne Hits wie „Shake it off“ von Taylor Swift, Klassiker wie „Radio Ga Ga“ von Queen oder unbekanntere Stücke wie „Everyone is gay“ von A Great Big World – sie alle interpretiert CELEBRATE in eigenen, mitreißenden Arrangements. Junge Talente der Young Academy Rostock (YARO) spielen am 27.07. in der HMT mit Freunden aus Riga und St. Petersburg. Zusammen bilden sie das Young Orchestra Riga-Rostock und geben am Samstag, den 27. Juli 2019 um 19.30 Uhr im Katharinensaal ihr erstes Sommerkonzert. Auf dem Programm stehen die Ouvertüre zur Oper „Oberon“ von Carl Maria von Weber, das Konzert für Klarinette, Viola und Orchester von Max Bruch und die Sinfonie Nr. 6 von Ludwig van Beethoven. Am 28.07. tritt FALKENBERG im Klostergarten auf! Er schreibt, singt und spielt Klavier, er reibt sich an den großen Themen und zieht diese in seine reale Welt jenseits der Partyhochburgexzesse. Und er bezieht Stellung. Offen und ohne Ausflüchte. Über 30 Jahre Bühnenpräsenz und 20 Alben sprechen für sich, ebenso die musikalische Vielfalt von ihm.

Einen schönen Start in den Juli wünscht euch: 
eure Roxy