Du Opfer!

Bühnenstück nach dem gleichnamigen Buch von Mechthild Schäfer und Gabriela Herpell / Mit SchülerInnen der Krusenstern Schule Schmarl

Ein Stück der SchülerInnen der Krusensternschule zum Thema Mobbing. Jonas ist ein normaler Schüler an einer Gesamtschule. Er ist unscheinbar, weder frech, noch launisch. Dennoch oder gerade deswegen wird er von einigen Klassenkameraden zum Außenseiter gemacht. Er wird zunächst geschnitten und gehänselt, später auch persönlich und über soziale Netzwerke beschimpft, schließlich auch gedemütigt, bedroht und körperlich angegriffen. Jonas steht stellvertretend für viele Schülerinnen und Schüler in der Bundesrepublik. Hochgerechnet auf die 12,3 Millionen Schüler in Deutschland werden pro Woche mehr als 760 000 Opfer von Mobbing- und gut 282 000 von Cyber-Mobbing-Attacken. Damit ist Deutschland der traurige Spitzenreiter im weltweiten Vergleich.

www.compagnie-de-comedie.de